DOR Logo Rosengarten Apart 2022 4c

                           
Hochalpines Oldtimer-Vergnügen in den Dolomiten
25. Juni – 2. Juli

 

Nach einer kleinen Pause freuen sich zahlreiche Gäste wieder auf eine begeisternde HistoTour durch die Dolomiten: Denn spektakuläre Bergwelten in Verbindung mit Südtiroler Gastfreundschaft sind auch in den Alpen etwas ganz Besonderes. Sagenhafte Pässe, wunderbare Almen und Hütten und immer wieder faszinierende Ausblicke auf die "bleichen" Berge: Die Dolomiten sind aus jeder Perspektive spektakulär und mehr als nur einen Oldtimer-Urlaub wert. Wild und beeindruckend – eine der landschaftlich schönsten Regionen in den Alpen. Rosengarten, Sellagruppe, Drei Zinnen – die Dolomiten sind gespickt mit klangvollen Bergspitzen und ihren Abenteuergeschichten.

web DSC 0616

 

Das Welterbe Dolomiten bildet eine Serie einzigartiger Gebirgslandschaften von außergewöhnlicher Schönheit. Ihre beeindruckend senkrechten und bleichen Gipfel weisen eine weltweit spektakuläre Formenvielfalt auf. Gipfel, Pfeiler und Türme sowie Hochebenen mit Felsvorsprüngen, Zacken und Plateaus erheben sich steil über ausgedehnte Geröllablagerungen und sanfte Hügel. Einige Felstürme erreichen über 1.500 m Höhe und gehören zu den höchsten Dolomitfelswänden der Welt.

 

Die Oldtimer Region Rosengarten / Dolomiten

Als Teil des Naturparks Schlern-Rosengarten zieht sich die Bergkette des Rosengartens rund acht Kilometer vom Schlernmassiv im Norden bis zum Karerpass im Süden. Zehn Gipfel ragen in den steilen Wänden des sagenumwobenen Bergstocks empor – und mehr als zehn Almhütten, zehn Pässe sowie zahlreiche Wanderwege und Klettersteige machen ihn zum beliebten Ziel für Bergfans aller Art.

web Aufmacher Rosengarten 22

 

Die höchste Erhebung der Rosengartengruppe ist der 3.004 m hohe Kesselkogel, auf den auch ein Klettersteig führt. Genauso bekannt sind die Rosengartenspitze, die Rotwand, die Vajolet-Türme sowie die Tour um den ganzen Rosengarten herum.

Ein außergewöhnliches Schauspiel bietet der Rosengarten bei Sonnenuntergang, wenn die Felswände wie von Zauberhand zu leuchten beginnen. Der Sage nach ist es das Werk von König Laurin, der seinen Rosengarten verflucht hat, damit ihn bei Tag und Nacht keiner mehr sehen sollte. Er vergaß jedoch die Dämmerung und so blüht bzw. glüht der Rosengarten hier nach wie vor. Vermutlich ist es die einzigartige Zusammensetzung des Gesteins, die den Berg bei tief stehender Sonne rot, rosa, orange und violett strahlen lässt. Doch in jedem Fall ist die "Enrosadira", das Alpenglühen, ein beeindruckendes Naturschauspiel, das man am Rosengarten besonders gut beobachten kann.

web alps 3996804

 

Rund um das Sellamassiv liegen die bekanntesten Urlaubstäler wie das Pustertal, das Grödner Tal, das Gadertal und das Fassatal. Von belebten Touristenhochburgen über traumhaft herrliche Naturlandschaften bis hin zu menschenleeren Gebirgszügen ist hier alles zu finden. Wer einen Eindruck von der Pracht und Vielfalt der Dolomiten erhalten möchte, nimmt am besten an unserer diesjährigen Rosengarten Apart HistoTour teil.

 

Das Vier-Sterne Hotel Peter

Die monumentale Schönheit der „bleichen Berge“, wie die weltberühmten Dolomiten auch gerne genannt werden, begleitet die Gäste des familiengeführten 4-Sterne-Hotels Peter auf Schritt und Tritt. Kein Wunder, liegt das Haus doch im Herzen des beschaulichen Bergdorfs Petersberg auf 1.389 m Meereshöhe. Diese einzigartige Höhenlage macht das rund 600 Einwohner zählende Petersberg zum idealen Ausgangspunkt für erlebnisreiche Ausflüge im Old- oder Youngtimer.

dor web hotel 1

 

Die Zimmer des 4-Sterne-Hotels sind hell, einladend und mit viel Liebe zum Detail eingerichtet. Möbel in naturbelassenem Lärchenholz zieren die Zimmer, manche sind sogar mit Lärchenholzboden ausgestattet, was insbesondere Allergiker freut. Dass zur Zimmerausstattung TV, kostenloser Internetzugang, Bad oder Dusche samt WC, Safe, Telefon, Balkon, Sitzecke und mehr gehören, das sei an dieser Stelle nur am Rande erwähnt.

Ein reichhaltiges Frühstücksbuffet mit hausgemachten Marmeladen, Brot vom Bäcker, frisch zubereitete Eierspeisen, mit Eiern vom Bauernhof, raffinierte 4-Gang-Menüs, hausgemachte Kuchen und Strudel: Mit abwechslungsreichen und leckeren Kreationen verwöhnt das Hotel Peter seine Feinschmecker. Als Grundlage für ihre verführerischen Gerichte dienen dem kreativen Köche-Team frische, qualitativ hochwertige und vorzugsweise regionale Lebensmittel.

dor web hotel 3    dor web hotel 4


Sportlich ambitionierte Gäste verausgaben sich auf dem hoteleigenen Tennisplatz – Schläger und Bälle hält das Hotel für Sie bereit –, ziehen im einladenden, lichtdurchfluteten Hallenbad ihre Runden oder kommen im Fitnessraum ordentlich ins Schwitzen. Weit weniger anstrengend gestaltet sich erholsames Nichtstun auf der sonnigen Liegewiese des gastfreundlichen Hauses.

dor web hotel 2

 

Die gewünschte Mitnahme von Haustieren bitte vor der Reisebuchung mit uns absprechen!


Zusätzliche Informationen zu unserem Hotel finden Sie hier

 

Das Rosengarten Apart HistoTour 2022 Programm

Tag 1: Willkommen bei Deutsche Oldtimer-Reisen

Nach Ihrer individuellen Anreise, vielleicht garniert mit einer zünftigen Übernachtung im Allgäu, der Zugspitzarena oder im Brennertal, erwarten wir Sie im Hotel Peter und begrüßen Sie herzlich bei der Teilnehmer-Registrierung von Deutsche Oldtimer-Reisen. Auf ihren Zimmern wartet bereits alles auf Sie, was Sie für die Rosengarten Apart HistoTour 2022 brauchen: Willkommenspräsent, Fahrtunterlagen, Startnummer, HistoTour Schild, Zimmerschlüssel, Zeitplan und einiges mehr. Anschließend spazieren Sie gemütlich durch das beschauliche Petersberg, erfrischen sich mit einem Aperol-Spritz in der warmen Nachmittagssonne vor dem Hotel oder entspannen in der Sauna. Abends treffen wir uns zum gemeinsamen Willkommensabend. In lockerer Atmosphäre, bei einem guten Tropfen und einem leckeren Menü lernen sich die Teilnehmer untereinander und das Betreuungsteam von Deutsche Oldtimer-Reisen kennen. Hier erfahren Sie alles, um entspannt die Rosengarten Apart HistoTour 2022 genießen zu können.

 

Tag 2: Die Pässe und Weinstraßen-Schleife

Zum Auftakt der Rosengarten Apart HistoTour lassen wir e gemütlich mit rund 180 Kilometern Streckenlänge angehen. Von Petersberg zieht es uns mit dem Passa Lavanzé übers erste Joch der Woche. Südwärts folgen wir gewundenen Bergsträßchen bis in der Nähe von Lavis, dem südlichen Scheitelpunkt der heutigen Schleife. Durch eine malerische Waldlandschaft fahren wir über Cles zum Mendelpass, der uns direkt zum Kalterer See mit seinen zauberhaften Weinbergen führt. Von hier it es nach einer kurzen Rast nur einen Katzensprung bi zum Hotel Peters.

web DSC 0512

 

Tag 3: Die Marmolata-Runde

Bitte, einmal eine schöne Runde rund um den höchsten Berg der Region.  Gerne, die Marmolata ist mit einer Höhe von 3.343 Meter über Meereshöhe das Dach der Dolomiten. Die Marmolata ist ein westöstlich verlaufender Gratrücken, der von der Punta Penia über die Punta Rocca und die Punta Ombretta zum Pizzo Serauta und der Punta Serauta führt. Auf unserer heutigen Rundfahrt reihen sich hochkarätige Passstraßen aneinander wie die berühmten Perlen an der Kette: Karerpass, Passo di Valles, Passo di Rolle, Passo di Cered und Passo di Fedaia. Kurvenherz, was willst du mehr. Vielleicht kehren wir heute mit etwas Muskelkater in den Armen zurück ins Hotel.

 

Tag 4: Der Tag für Ihre individuellen Wünsche

Eine kleine Pause haben sich unsere Old- und Youngtimer jetzt mehr als verdient – und natürlich unsere Gäste auch. Also, gemütlich ausschlafen, ausgiebig frühstücken und dann den jungen Tag so gestalten, wie es Ihnen gefällt. Ein Bummel durch Bozen, eine Wanderung auf der Seiser Alm, der Besuch eines Weingutes, zu einem der wunderbaren Berggipfel mit der Seilbahn oder einfach die zahlreichen Annehmlichkeiten unseres Hotels nutzen und entspannen – heute bestimmen Sie ganz allein, wie Ihr Tag verläuft.

web IMG 20210930 144846

 

Tag 5: Die Sella-Runde

Heute wartet hinter jeder Kehre ein neues beeindruckendes Panorama. Ohne Ski machen wir uns mit unseren Klassikern mit vier Rädern auf den Weg rund um das spektakuläre Sella-Massiv. Über den Nigerpass steuern wir Kastelruth an und erreichen St. Ulrich. Wie unter einem Brennglas folgt jetzt Pass auf Pass: Grödner Joch, Sella Joch, Pordoi Joch und Passo di Campolongo ziehen uns mit ihrer atemberaubenden Streckenführung und fantastischen Bergwelten in ihren Bann. Vergessen Sie bitte nicht Ihren Fotoapparat!

 

Tag 6: Die Trentino-Etappe

Abwechslungsreich führt uns das detaillierte Bordbuch weiter ins malerische Trentino. Der Süden lockt mit italienischem Flair. Doch vorher wartet noch einer der schönsten Pässe der Region auf uns: der Passo del Manghen. Den direkten Weg vom Val di Fiemme ins malerische Valsugana ermöglicht dieser 2.  042 Meter hohe Pass. Da sich die Landschaft im dichten Wald verbirgt, bleibt die Konzentration aufs Wesentliche: Kurven. Der Manghenpass ist mit seiner engen Straße und seinen anmutig gewundenen Kurven eigentlich ein Muss für jede Dolomitentour. Er ist vom nördlichen Ausgangsort Molina bis zum südlichen Ziel Castelnuovo fast 40 Kilometer lang. Zum Glück wird die direkte Verbindung zwischen dem Val di Fiemme im Norden und dem südlich gelegenen Valsugana nur wenig frequentiert. Was uns mehr als recht ist: Für Lkw und Busse besteht ein Fahrverbot.

web DSC 0707

 

Tag 7: Die Sarntaler Alpen – Etappe

Der finale Fahrtag unserer diesjährigen Rosengarten Apart HistoTour legt ich mit einer Route durch das Sarntal nochmal mächtig ins Zeug. Mit 2.214 Meter Passhöhe lockt das Penser Joch! Über den Jaufenpass, der nicht viel niedriger ist, erreichen wir das Passeiertal. Von hier geht es über Meran Richtung Bozen und letztmalig zurück nach Peterberg.

 

Tag 8: Die Heim-Etappe

Auch die schönste Bergtour geht einmal zu Ende. Heute treffen wir uns zum Abschiedsfrühstück. Mit der Überreichung der Teilnehmertrophäen schließen wir das offizielle Programm der Rosengarten Apart HistoTour 2022. Anschließend treten Sie Ihre individuelle Rückreise an oder bleiben noch eine Nacht. Wünschen Sie eine Verlängerungsnacht, arrangieren wir das gerne gegen Aufpreis für Sie.

 

Der Rosengarten Apart HistoTour 2022-Termin:
25. Juni  – 2. Juli

 

Reisebedingungen

Der Reisepreis für das Komplett-Programm Rosengarten Apart HistoTour 2022 beträgt
pro Person im Doppelzimmer: 1.520,00 €, Einzelzimmerpreis: auf Anfrage

inklusive folgender Leistungen:

 

Ihre persönlichen Ausgaben für Telefon, Getränke, etc. begleichen Sie bitte direkt vor Ort.

 

Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden
bei einer Pauschalreise nach §
651a des Bürgerlichen Gesetzbuchs

 

Bei der Ihnen angebotenen Kombination von Reiseleistungen handelt es sich um eine Pauschalreise im Sinne der Richtlinie (EU) 2015/2302.

Daher können Sie alle EU-Rechte in Anspruch nehmen, die für Pauschalreisen gelten. Die Marketing & Kommunikationsberatung Udo Freialdenhofen GmbH trägt die volle Verantwortung für die ordnungsgemäße Durchführung der gesamten Pauschalreise.

Zudem verfügt die Marketing & Kommunikationsberatung Udo Freialdenhofen GmbH über die gesetzlich vorgeschriebene Absicherung für die Rückzahlung Ihrer Zahlungen und, falls der Transport in der Pauschalreise inbegriffen ist, zur Sicherstellung Ihrer Rückbeförderung im Fall seiner Insolvenz.

Weiterführende Informationen zu Ihren wichtigsten Rechten nach der Richtlinie (EU) 2015/2302.

Wichtigste Rechte nach der Richtlinie (EU) 2015/2302

 

Im Fall der Insolvenz des Reiseveranstalters oder – in einigen Mitgliedstaaten – des Reisevermittlers werden Zahlungen zurückerstattet. Tritt die Insolvenz des Reiseveranstalters oder, sofern einschlägig, des Reisevermittlers nach Beginn der Pauschalreise ein und ist die Beförderung Bestandteil der Pauschalreise, so wird die Rückbeförderung der Reisenden gewährleistet. Die Marketing & Kommunikationsberatung Udo Freialdenhofen GmbH hat eine Insolvenzabsicherung mit R+V Allgemeine Versicherung AG abgeschlossen. Die Reisenden können die R+V Allgemeine Versicherung AG, Raiffeisenplatz 1, D-65189 Wiesbaden, Tel. +49 (0)611-533-6886), Email: info@ruv.de) kontaktieren, wenn ihnen Leistungen aufgrund der Insolvenz von der Marketing & Kommunikationsberatung Udo Freialdenhofen GmbH verweigert werden.

Richtlinie (EU) 2015/2302 in der in das nationale Recht umgesetzten Form

Zum Anmeldeformular für die Rosengarten Apart HistoTour 2022 geht es hier (pdf | 515KB) 

1. Abschluss des Reisevertrages: Die Anmeldung zu der von Ihnen gewünschten HistoTour erfolgt schriftlich - auch per Fax oder E-Mail - bei Deutsche Oldtimer-Reisen, Marketing & Kommunikationsberatung Udo Freialdenhofen GmbH (im Folgenden DOR genannt). Der Reisevertrag zwischen Ihnen und DOR kommt mit der schriftlichen Bestätigung über die von Ihnen gewünschte HistoTour durch DOR an Sie (unter der von Ihnen angegebenen Anschrift oder E-Mail-Adresse) zu Stande. 2. Bezahlung des Reisepreises/Versicherungsschutz: Nur nach Aushändigung des Nachweises über den erforderlichen Versicherungsschutz gemäß § 651 k BGB für die von Ihnen auf die gebuchten Reiseleistungen zu leistenden Zahlungen (Reisesicherungsschein), sind diese unter den nachfolgenden Zahlungsbedingungen zu erbringen. Zahlungsbedingungen: Nach der schriftlichen Buchungsbestätigung mit Reisesicherungsschein durch DOR an den Teilnehmer leistet dieser eine Anzahlung in Höhe von 20 % auf den vollständigen Reisepreis. Die Anzahlung ist unter Angabe der auf der Buchungsbestätigung/Rechnung ersichtlichen Vorgangsnummer ausschließlich an die dort genannte Kontoverbindung unter Einhaltung des genannten Zahlungszieles zu leisten. Der offene Reisepreis ist frühestens drei Wochen vor Beginn der gebuchten HistoTour zu zahlen. Sämtliche Zahlungen sind unter Angabe der auf der Buchungsbestätigung/Rechnung ersichtlichen Vorgangsnummer und unter Einhaltung des genannten Zahlungszieles ausschließlich an die dort genannte Kontoverbindung zu leisten. Bei der Buchung von Reisen innerhalb von 21 Tagen vor Reiseantritt ist der gesamte Reisepreis unter Berücksichtigung des §651k BGB sofort fällig. Maßgeblich ist jeweils der Zahlungseingang bei DOR. DOR behält sich vor, im Fall der nicht fristgerechten oder vollständigen Zahlung nach Mahnung mit Fristsetzung den Rücktritt vom Reisevertrag zu erklären und Schadensersatz entsprechend den Stornosätzen nach Ziffer 4 zu verlangen. 3. Leistungen/Leistungsänderung: Der Umfang der vertraglichen Leistungen ergibt sich aus der Leistungsbeschreibung auf den veranstaltereigenen Websites im Internet sowie aus den hierauf Bezug nehmenden Angaben in der Buchungsbestätigung von DOR. Leistungsbeschreibungen in Katalogen oder auch Websites von Leistungsträgern wie Hotels sind für DOR nicht verbindlich. DOR behält sich das Recht vor, vor Vertragsschluss eine Änderung der ausgeschriebenen Leistungen zu erklären. 4. Rücktritt/Stornierung: Jederzeit vor Reisebeginn ist der Teilnehmer berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten. Der Zeitpunkt des Zugangs der Rücktrittserklärung bei DOR ist maßgeblich. Die Erklärung per Einschreiben/Rückschein wird empfohlen. Bis 30 Tage vor Reisebeginn sind Rücktritt/Stornierung kostenfrei. Bis zu diesem Zeitpunkt bleiben auch Stornierungen von Hotelzimmern kostenfrei. Bei Stornierungen/Rücktritt ab 29 Tage vor Reisebeginn werden pro Person 80 % des Reisepreises fällig. Eine volle Rückerstattung des Reisepreises erfolgt bei Absage der Veranstaltung durch den Veranstalter. 5. Gewährleistung, Abhilfe, Kündigung, Verjährung: Weisen Reiseleistungen aus Ihrer Sicht Mängel auf, wenden Sie sich bitte unverzüglich an die Ihnen bekannt gegebene Kontaktperson, damit Abhilfe geschaffen werden kann. Eine unterlassene Mängelanzeige bei dieser Kontaktperson kann für Sie zur Folge haben, dass Sie für diese Mängel keine Ansprüche (Minderung, Schadensersatz) geltend machen können. Gemäß § 651 e BGB ist eine Kündigung des Reisevertrages durch Sie erst dann möglich, wenn Sie DOR eine angemessene Frist für die Abhilfeleistung gesetzt haben, es sei denn, die Abhilfe ist unmöglich oder wird von DOR verweigert oder wenn die sofortige Kündigung des Reisevertrages durch ein besonderes Interesse von Ihnen gerechtfertigt wird. Unabhängig von der sofortigen Anzeige des Mangels vor Ort müssen Sie etwaige Ansprüche auf Minderung/Schadensersatz direkt bei DOR in Eschweiler in Schriftform geltend machen. Die Verjährungsfrist beginnt mit dem Tag, an dem die Reise dem Vertrag nach enden sollte. 6. Haftungsbeschränkung: Soweit ein Schaden weder grob fahrlässig noch vorsätzlich von DOR herbeigeführt worden ist bzw. DOR allein wegen eines Verschuldens eines Leistungsträgers verantwortlich ist, wird die Haftung für Schäden, die nicht Körperschäden sind, auf den dreifachen Reisepreis beschränkt. 7. Abtretungsverbot: Im Zusammenhang mit dem Reisevertrag und aus diesem ist die Abtretung von Ansprüchen ausgeschlossen. Es sei denn, der Abtretungsempfänger hat durch seine gesonderte Unterschrift bei der Buchung erklärt, auch für die vertraglichen Verpflichtungen derjenigen Personen selbst umfänglich einzustehen, die die Rechte aus dem Reisevertrag an ihn abgetreten haben. 8. Reiseversicherungen: In den Reisepreisen sind, soweit nicht ausdrücklich anders vermerkt, Reiseversicherungen nicht enthalten. 9. Haftung: Die Teilnehmer nehmen auf eigene Gefahr an der gebuchten Veranstaltung teil. Dies gilt gleichermaßen für Fahrer und Beifahrer, Eigentümer und Halter der teilnehmenden Fahrzeuge. Die vorgenannten Personen tragen die alleinige zivil- und strafrechtliche Verantwortung für alle von ihnen oder dem von ihnen benutzten Fahrzeug verursachten Schäden, soweit kein Haftungsausschluss vereinbart wird. Fahrer, Eigentümer und Halter der teilnehmenden Fahrzeuge übernehmen die Gewähr dafür, dass das Fahrzeug den Vorschriften der StVZO entspricht, während der Veranstaltung für den Straßenverkehr zugelassen und ohne Einschränkung verkehrstauglich ist sowie ein ausreichender Versicherungsschutz besteht. Fahrer, Beifahrer, Eigentümer und Halter der teilnehmenden Fahrzeuge verzichten durch Abschluss des Reisevertrages bezüglich aller im Zusammenhang mit der Veranstaltung sich ereignenden Unfälle und entstandenen Schäden auf jegliches Recht des Vorgehens oder Rückgriff gegen: Den Veranstalter, dessen Mitarbeiter, Beauftragte, Helfer, Veranstaltungsplatzeigentümer, Behörden, Dienststellen und jegliche Personen, die mit der Organisation und Durchführung der Veranstaltung betraut sind, sowie deren Erfüllungs- und Verrichtungsgehilfen, soweit ein Schaden nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit des frei gezeichneten Personenkreises beruht. Es gilt die StVO. Der Veranstalter haftet nicht für Diebstahl oder Beschädigung am Fahrzeug des Teilnehmers.

Mit Abgabe der Buchung geben die Teilnehmer ihr Einverständnis, dass Deutsche Oldtimer-Reisen alle mit der HistoTour verbundenen Tätigkeiten aufzeichnen und durch öffentliche Medien oder anderweitig, auch online, verbreiten und werblich nutzen kann, ohne dass daraus Ansprüche gegen den Veranstalter oder die Medien hergeleitet werden können. Die Teilnehmer können diese Einverständniserklärung jederzeit widerrufen. Das Copyright der gesamten HistoTour ist Eigentum des Veranstalters.

Neues, Aktuelles und Interessantes finden Sie hier: