DOR Logo Perigord Apart 2021 4c

Auf Tour zu Trüffeln, Foie gras und Vorzeitmenschen
4. – 11. September

 

Den einzigartigen Zauber des Périgord erkunden wir in diesem Jahr erstmals mit dem Oldtimer. Auf der Landkarte suchen Sie das Périgord vergeblich? Kein Wunder, denn als 1790 Frankreich in Départements gegliedert wurde, benannte man diese der Einfachheit halber einfach nach ihren größten Flüssen - und im Périgord ist das die Dordogne. Wir befinden uns im Südwesten Frankreichs, im Département Dordogne, in der Region Neu-Aquitanien: Périgord ist der historische, aber immer noch gebräuchliche Name für diese Gegend.

web 21 aufmacher

 

Den Liebreiz dieser Region in Worte zu fassen, ist nicht leicht: Das Périgord ist ein Wunder an Farben, Reizen und landschaftlich sehr abwechslungsreich. Seine Naturschönheiten, seine Grotten, seine alten Burgen und Schlösser und nicht zuletzt seine grandiose Küche machen einen Großteil der Magie des Périgord aus. Aus der Perspektive des Oldtimerfreundes könnte man gut gelaunt sagen: Fahren wie Gott in Frankreich! Denn das Périgord pflegt eine bestimmte Kunst zu leben. Sie beruht nicht zuletzt auf der hervorragenden Küche, der Echtheit der bewahrten Traditionen und auf der Reichhaltigkeit von Kultur und Landschaft. Nach Paris ist die Dordogne das Département mit der höchsten Dichte historischer Denkmäler.

Die Oldtimer-Region Périgord

Das Périgord erstreckt sich südlich von Limoges und umfasst die Täler der Vézère, Dordogne, Isle und Dronne. Durchzogen wird die Landschaft in erster Linie durch kleine Landstraßen. Schon ast wie für eine Oldtimerausfahrt gemacht. Der zentrale Teil rund um Périgueux und den Fluss Isle wird Périgord Blanc genannt. Der Name kommt von den hellen Kalkstein-Hochebenen, in die die Flüsse im Laufe der Erdgeschichte ihre Täler gruben. Die Region Sarladais, das halbmondförmige Gebiet um Sarlat, wird Périgord Noir genannt. Der Name kommt von den immergrünen Wäldern hier und den Trüffeln. Prägnant sind die runden Hügel mit ungezählten Kastanien und die niedrigen Täler,  wo sich Walnussbäume mit Tabakfeldern und Obstgärten abwechseln. Im Norden finden wir das Périgord Vert mit seiner sanften Hügellandschaft wo saftige Wiesen und sanfte Hänge dem Auge schmeicheln. Im Südwesten schließlich prägen Ostgärten und Weinberge das Périgord Pourpre.

web21 3gross

 

Périgord und Geschichte sind zwei untrennbar miteinander verbundene Begriffe. Heute noch trifft der Besucher überall auf steinerne Zeugnisse aus zahlreichen Epochen. Nur um drei Beispiele heraus zu picken: die Höhlen der Steinzeitmenschen mit ihren kunstvollen Felsmalereien, die Frauengestalt des Mittelalters, Eleonor von Aquitanien, die Mutter von Richard Löwenherz. Und nicht zuletzt die zahlreichen Burgen und Schlösser, die heute gerne als Filmkulisse genutzt werden. Mit dem eigenen Klassiker einen solch geschichtsträchtigen Landstrich erkunden, ist schon etwas Besonderes.

Das Hotel Laborderie

Unser Hotel liegt, wie die Briten sagen, „countryside“. Tamnies ist ein winziges Dorf, rund 13 Kilometer von Sarlat-la-Canéda entfernt. Das malerische Hotel Laborderie, in direkter Nachbarschaft zur Kirche, bildet dabei den Dorfkern. Im traditionellen Haupthaus (village) lädt das vorzügliche Restaurant die Gäste unserer HistoTour täglich zum Abendessen ein. In einem großen, von Blumen übersäten Park mit großem Pool wurde ein mehrteiliger Anbau (parc) mit sehr komfortablen und angenehmen Zimmern errichtet. Die Zimmer im Landhausstil verfügen über kostenfreies WLAN und einen Flachbild-TV. Von hier aus genießen Sie einen herrlichen Blick auf das Tal.

web21 hotel2g

 

Morgens erwartet Sie ein Frühstücksbuffet mit Blick auf den Pool und den Park. Das Gourmetrestaurant des Hotels mit unverputzten Steinmauern serviert traditionelle Küche. Die kostenlosen Parkplätze befinden sich in unmittelbarer Nähe zum Hotel. Zu den weiteren Annehmlichkeiten zählen eine Sauna, ein Whirlpool und eine Gästelounge mit raumhohen Fenstern und Sitzgelegenheiten auf der Terrasse.

web21 hotel1k     web21 hotel3k

 

Die gewünschte Mitnahme von Haustieren bitte vor der Reisebuchung mit uns absprechen!

Zusätzliche Informationen zu unserem Hotel finden Sie hier

Das Périgord Apart HistoTour-Programm

Tag 1: Willkommen bei Deutsche Oldtimer-Reisen

Nach Ihrer individuellen Anreise begrüßen wir Sie herzlich im Hotel Laborderie. Auf ihren Zimmern wartet bereits alles auf Sie, was Sie für die Périgord Apart HistoTour 2021 brauchen: Willkommenspräsent, Bordbuch, HistoTour Schild, Zeitplan und vieles mehr. Anschließend genießen Sie den wunderbaren Hotelpark und erfrischen sich im Pool oder mit einem gut gekühlten Pastis auf der Terrasse. Später treffen wir uns zum Kennenlern-Abendessen. In lockerer Atmosphäre, bei einem guten Tropfen und einem leckeren Menü lernen sich unsere Gäste untereinander und das Betreuungsteam von Deutsche Oldtimer-Reisen kennen. Hier erfahren Sie alles, um entspannt die Périgord Apart HistoTour 2021 genießen zu können.

web21 peri1     web21 2klein

Tag 2: Die prähistorische Schleife durch das Tal der Vézère

Nach der doch recht langen Anreise lassen wir es am ersten Tag nach dem Frühstück ruhig und gelassen an. Heute cruisen wir durch die schönsten Teile des Vézère-Tales. Von Tamnies aus führt die Route durch bewaldete Hügel nach Eyzies de Tayac. Wir erreichen die „Hauptstadt der Vorgeschichte“ am Fuße von eindrucksvollen Felswänden, wo Ende des 19. Jahrhunderts zahlreiche Höhlen mit urzeitlichen Funden entdeckt wurden. Wir folgen dem Tal flußaufwärts Richtung Montignac. Hier stoßen wir auf die Höhle von Lascaux mit den berühmten Höhenmalereien. Mit vielen neuen prähistorischen Eindrücken kehren wir zurück ins beschauliche Tamnies und freuen uns auf das erste Abendmenü im Hotel. 

Tag 3: Die große Dordogne - Schleife

Eine Flusslandschaft wie aus dem Bilderbuch liefert uns heute die Dordogne. Erstmals streifen wir Sarlat, die Hauptstadt des Périgord Noir, ehe wir Richtung Fenelon abbiegen. Zahlreiche Schlösser und Burgen sowie malerische Dörfer erkunden wir heute. Die Schlösser von Castelnaud und Beynac oder das pittoreske Dorf La Roque-Gageac sind nur einige Beispiele. Die Hügel am Ufer öffnen immer wieder herrliche Ausblicke. Der Fluss windet sich im Sonnenlicht wie ein silbernes Band durch diese historische Kulturlandschaft. Irgendwann verlassen wir wieder das Tal und folgenden kurvenreichen Landsträßchen bis zurück in unser Hotel.

web21 peri3

  

Tag 4: Ein Tag für Ihre Wünsche

Durch die zauberhafte Altstadt von Sarlat schlendern, eine Besichtigung der zahlreichen Burgen und Schlösser oder prähistorischen Höhlen, ein Bummel über die bunten Wochenmärkte in Audrix, Cénac, Le Bugue, Salignac, Périgueux oder Thenon (alle dienstags) oder einfach einmal die Seele im Hotelgarten am Pool baumeln lassen – einen Tag haben wir bei der Périgord Apart HistoTour ganz für die individuellen Wünsche unserer Gäste reserviert.

Tag 5: Die Weinberge von Cahors - Runde

Nach dem Ruhetag für unsere Old- und Youngtimer steht der nächste Höhepunkt der Périgord Apart HistoTour auf dem Programm. Wir brechen auf zu den Weinbergen von Cahors, die zu den ältesten in Europa zählen. Seit dem Mittelalter ist der Wein aus Cahors für seine guten Lagereigenschaften bekannt, die vom mineralischen Boden auf dem Kalkplateau des Causse herrühren. Die Weinberge erstrecken sich über 60 Kilometer auf beiden Seiten des Flusses Lot. Nicht nur für den Oldtimerfreund ist dieser Landstrich ein Hochgenuss für das Auge.

web21 peri2     online IMG 20190822 150609

Tag 6: Die Périgueux - Schleife

Mittelalterliche Historie, ein wunderbarer Park und das Tal der L’Auvézére führen uns heute in den Norden. Die erste Station ist eigentlich nur den berühmten Katzensprung vom Hotel Laborderie entfernt: der Park du Manoir d’Eyrignac. Der im 18. Jahrhundert angelegte und durch sieben Quellen bewässerte Park zeigt heute eine Mischung aus strengem französischem und natürlichem italienischem Stil. Von hier aus führt uns die Route vorbei am hochherrschaftlichen Schloss von Hautefort zum Tal des Flüsschens L’Auvézére. Wir folgen dem Lauf des Flusses und steuern Périgueux an. Die Altstadt hier zählt zu den größten städtischen Denkmalschutzgebieten Frankreichs und lädt zum Schlendern ein. Kleinste Landsträßchen führen uns nachmittags wieder beschaulich ins Hotel.

Tag 7: Die Dronne - Etappe

Und noch einen Fluss lernen wir zum Finale der Périgord Apart HistoTour kennen: die Dronne.  Ein wahres Schmuckkästchen von hügeligem Grün, durchfurcht von einer Vielzahl von Bächen. Die Täler sind sehr ländlich und nur dünn besiedelt. Über landschaftlich reizvolle Nebenstrecken geht es über Ribérac nach Brantome, das auf einer Halbinsel in der Flussschleife der Dronne liegt. Mit Saint-Jean-de-Cole erreichen wir schließlich noch eines der schönsten Dörfer der Grand Nation. Auf dem Rückweg ins Hotel streifen wir ein letztes Mal Périgueux.

web21 1gross

Tag 8: Die Heim-Etappe

Auch die schönste Oldtimerwoche im Herzen Frankreichs geht einmal zu Ende. Heute treffen wir uns zum Abschiedsfrühstück und beschließen das Programm der Périgord Apart HistoTour für dieses Jahr. Anschließend treten Sie Ihre individuelle Rückreise an oder bleiben noch eine Nacht. Wünschen Sie eine Verlängerungsnacht, arrangieren wir das gerne gegen Aufpreis für Sie.

Der Périgord Apart HistoTour 2021-Termin:
4. - 11. September


Reisebedingungen

Der Reisepreis für das Komplett-Programm der Périgord Apart HistoTour 2021 beträgt pro Person im Doppelzimmer: 1.590,00 €

inklusive folgender Leistungen:

Ihre persönlichen Ausgaben für Telefon, Getränke, etc. begleichen Sie bitte direkt vor Ort.

 

Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden
bei einer Pauschalreise nach §
651a des Bürgerlichen Gesetzbuchs

 

Bei der Ihnen angebotenen Kombination von Reiseleistungen handelt es sich um eine Pauschalreise im Sinne der Richtlinie (EU) 2015/2302.

Daher können Sie alle EU-Rechte in Anspruch nehmen, die für Pauschalreisen gelten. Die Marketing & Kommunikationsberatung Udo Freialdenhofen GmbH trägt die volle Verantwortung für die ordnungsgemäße Durchführung der gesamten Pauschalreise.

Zudem verfügt die Marketing & Kommunikationsberatung Udo Freialdenhofen GmbH über die gesetzlich vorgeschriebene Absicherung für die Rückzahlung Ihrer Zahlungen und, falls der Transport in der Pauschalreise inbegriffen ist, zur Sicherstellung Ihrer Rückbeförderung im Fall seiner Insolvenz.

Weiterführende Informationen zu Ihren wichtigsten Rechten nach der Richtlinie (EU) 2015/2302.

Wichtigste Rechte nach der Richtlinie (EU) 2015/2302

 

Im Fall der Insolvenz des Reiseveranstalters oder – in einigen Mitgliedstaaten – des Reisevermittlers werden Zahlungen zurückerstattet. Tritt die Insolvenz des Reiseveranstalters oder, sofern einschlägig, des Reisevermittlers nach Beginn der Pauschalreise ein und ist die Beförderung Bestandteil der Pauschalreise, so wird die Rückbeförderung der Reisenden gewährleistet. Die Marketing & Kommunikationsberatung Udo Freialdenhofen GmbH hat eine Insolvenzabsicherung mit R+V Allgemeine Versicherung AG abgeschlossen. Die Reisenden können die R+V Allgemeine Versicherung AG, Raiffeisenplatz 1, D-65189 Wiesbaden, Tel. +49 (0)611-533-6886), Email: info@ruv.de) kontaktieren, wenn ihnen Leistungen aufgrund der Insolvenz von der Marketing & Kommunikationsberatung Udo Freialdenhofen GmbH verweigert werden.

Richtlinie (EU) 2015/2302 in der in das nationale Recht umgesetzten Form

Zum Anmeldeformular für die Périgord Apart HistoTour 2021 geht es hier (pdf | 515KB) 

1. Abschluss des Reisevertrages: Die Anmeldung zu der von Ihnen gewünschten HistoTour erfolgt schriftlich - auch per Fax oder E-Mail - bei Deutsche Oldtimer-Reisen, Marketing & Kommunikationsberatung Udo Freialdenhofen GmbH (im Folgenden DOR genannt). Der Reisevertrag zwischen Ihnen und DOR kommt mit der schriftlichen Bestätigung über die von Ihnen gewünschte HistoTour durch DOR an Sie (unter der von Ihnen angegebenen Anschrift oder E-Mail-Adresse) zu Stande. 2. Bezahlung des Reisepreises/Versicherungsschutz: Nur nach Aushändigung des Nachweises über den erforderlichen Versicherungsschutz gemäß § 651 k BGB für die von Ihnen auf die gebuchten Reiseleistungen zu leistenden Zahlungen (Reisesicherungsschein), sind diese unter den nachfolgenden Zahlungsbedingungen zu erbringen. Zahlungsbedingungen: Nach der schriftlichen Buchungsbestätigung mit Reisesicherungsschein durch DOR an den Teilnehmer leistet dieser eine Anzahlung in Höhe von 20 % auf den vollständigen Reisepreis. Die Anzahlung ist unter Angabe der auf der Buchungsbestätigung/Rechnung ersichtlichen Vorgangsnummer ausschließlich an die dort genannte Kontoverbindung unter Einhaltung des genannten Zahlungszieles zu leisten. Der offene Reisepreis ist frühestens drei Wochen vor Beginn der gebuchten HistoTour zu zahlen. Sämtliche Zahlungen sind unter Angabe der auf der Buchungsbestätigung/Rechnung ersichtlichen Vorgangsnummer und unter Einhaltung des genannten Zahlungszieles ausschließlich an die dort genannte Kontoverbindung zu leisten. Bei der Buchung von Reisen innerhalb von 21 Tagen vor Reiseantritt ist der gesamte Reisepreis unter Berücksichtigung des §651k BGB sofort fällig. Maßgeblich ist jeweils der Zahlungseingang bei DOR. DOR behält sich vor, im Fall der nicht fristgerechten oder vollständigen Zahlung nach Mahnung mit Fristsetzung den Rücktritt vom Reisevertrag zu erklären und Schadensersatz entsprechend den Stornosätzen nach Ziffer 4 zu verlangen. 3. Leistungen/Leistungsänderung: Der Umfang der vertraglichen Leistungen ergibt sich aus der Leistungsbeschreibung auf den veranstaltereigenen Websites im Internet sowie aus den hierauf Bezug nehmenden Angaben in der Buchungsbestätigung von DOR. Leistungsbeschreibungen in Katalogen oder auch Websites von Leistungsträgern wie Hotels sind für DOR nicht verbindlich. DOR behält sich das Recht vor, vor Vertragsschluss eine Änderung der ausgeschriebenen Leistungen zu erklären. 4. Rücktritt/Stornierung: Jederzeit vor Reisebeginn ist der Teilnehmer berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten. Der Zeitpunkt des Zugangs der Rücktrittserklärung bei DOR ist maßgeblich. Die Erklärung per Einschreiben/Rückschein wird empfohlen. Bis 30 Tage vor Reisebeginn sind Rücktritt/Stornierung kostenfrei. Bis zu diesem Zeitpunkt bleiben auch Stornierungen von Hotelzimmern kostenfrei. Bei Stornierungen/Rücktritt ab 29 Tage vor Reisebeginn werden pro Person 80 % des Reisepreises fällig. Eine volle Rückerstattung des Reisepreises erfolgt bei Absage der Veranstaltung durch den Veranstalter. 5. Gewährleistung, Abhilfe, Kündigung, Verjährung: Weisen Reiseleistungen aus Ihrer Sicht Mängel auf, wenden Sie sich bitte unverzüglich an die Ihnen bekannt gegebene Kontaktperson, damit Abhilfe geschaffen werden kann. Eine unterlassene Mängelanzeige bei dieser Kontaktperson kann für Sie zur Folge haben, dass Sie für diese Mängel keine Ansprüche (Minderung, Schadensersatz) geltend machen können. Gemäß § 651 e BGB ist eine Kündigung des Reisevertrages durch Sie erst dann möglich, wenn Sie DOR eine angemessene Frist für die Abhilfeleistung gesetzt haben, es sei denn, die Abhilfe ist unmöglich oder wird von DOR verweigert oder wenn die sofortige Kündigung des Reisevertrages durch ein besonderes Interesse von Ihnen gerechtfertigt wird. Unabhängig von der sofortigen Anzeige des Mangels vor Ort müssen Sie etwaige Ansprüche auf Minderung/Schadensersatz direkt bei DOR in Eschweiler in Schriftform geltend machen. Die Verjährungsfrist beginnt mit dem Tag, an dem die Reise dem Vertrag nach enden sollte. 6. Haftungsbeschränkung: Soweit ein Schaden weder grob fahrlässig noch vorsätzlich von DOR herbeigeführt worden ist bzw. DOR allein wegen eines Verschuldens eines Leistungsträgers verantwortlich ist, wird die Haftung für Schäden, die nicht Körperschäden sind, auf den dreifachen Reisepreis beschränkt. 7. Abtretungsverbot: Im Zusammenhang mit dem Reisevertrag und aus diesem ist die Abtretung von Ansprüchen ausgeschlossen. Es sei denn, der Abtretungsempfänger hat durch seine gesonderte Unterschrift bei der Buchung erklärt, auch für die vertraglichen Verpflichtungen derjenigen Personen selbst umfänglich einzustehen, die die Rechte aus dem Reisevertrag an ihn abgetreten haben. 8. Reiseversicherungen: In den Reisepreisen sind, soweit nicht ausdrücklich anders vermerkt, Reiseversicherungen nicht enthalten. 9. Haftung: Die Teilnehmer nehmen auf eigene Gefahr an der gebuchten Veranstaltung teil. Dies gilt gleichermaßen für Fahrer und Beifahrer, Eigentümer und Halter der teilnehmenden Fahrzeuge. Die vorgenannten Personen tragen die alleinige zivil- und strafrechtliche Verantwortung für alle von ihnen oder dem von ihnen benutzten Fahrzeug verursachten Schäden, soweit kein Haftungsausschluss vereinbart wird. Fahrer, Eigentümer und Halter der teilnehmenden Fahrzeuge übernehmen die Gewähr dafür, dass das Fahrzeug den Vorschriften der StVZO entspricht, während der Veranstaltung für den Straßenverkehr zugelassen und ohne Einschränkung verkehrstauglich ist sowie ein ausreichender Versicherungsschutz besteht. Fahrer, Beifahrer, Eigentümer und Halter der teilnehmenden Fahrzeuge verzichten durch Abschluss des Reisevertrages bezüglich aller im Zusammenhang mit der Veranstaltung sich ereignenden Unfälle und entstandenen Schäden auf jegliches Recht des Vorgehens oder Rückgriff gegen: Den Veranstalter, dessen Mitarbeiter, Beauftragte, Helfer, Veranstaltungsplatzeigentümer, Behörden, Dienststellen und jegliche Personen, die mit der Organisation und Durchführung der Veranstaltung betraut sind, sowie deren Erfüllungs- und Verrichtungsgehilfen, soweit ein Schaden nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit des frei gezeichneten Personenkreises beruht. Es gilt die StVO. Der Veranstalter haftet nicht für Diebstahl oder Beschädigung am Fahrzeug des Teilnehmers.

Mit Abgabe der Buchung geben die Teilnehmer ihr Einverständnis, dass Deutsche Oldtimer-Reisen alle mit der HistoTour verbundenen Tätigkeiten aufzeichnen und durch öffentliche Medien oder anderweitig, auch online, verbreiten und werblich nutzen kann, ohne dass daraus Ansprüche gegen den Veranstalter oder die Medien hergeleitet werden können. Die Teilnehmer können diese Einverständniserklärung jederzeit widerrufen. Das Copyright der gesamten HistoTour ist Eigentum des Veranstalters.

Neues, Aktuelles und Interessantes finden Sie hier: